Die französische Regierung verbietet die für morgen angesagte Versammlung der Partie Social Francais im Pariser Velodrome d’Hiver. Ebenso die Gegendemonstration der Sozialisten und Kommunisten. Die Partie Social Francais wird verdächtigt, eine Fortsetzung der aufgelösten Liga der Feuerkreuzler zu sein. Die Untersuchung läuft.

Sir Samuel Hoar begründet vor dem Kongress der Konservativen Partei in Margate, warum Großbritannien im Interesse des Friedens und des Gleichgewichts der Nationen die Aufrüstung fortsetzen soll.

In Madrid sprechen die Cortes - ca 100 der 470 Parlamentarier - dem Kabinet Largo Caballero das Vertrauen aus und stimmen für das Autonomiestatu des Baskenlandes. In Burgos übergibt General Cabanellas das Kommando der Junta an Franco.

Tanger. Die Generalstaatsanwältschaft (zwei Franzosen - z.Z. in Urlaub, ein Spanier, Anhänger der Junta, ein Italiener, ein Belgier, ein Brite) weigert sich, einen von der Madrider Regierung vorgeschlagenen Staatsanwalt für ein Sondergericht in Spanien einzusetzen.